Wenn ein Lost Place für Geocacher erschlossen wird

Im beschaulichen Windek im Elisenthal gibt es seit 2008 einen Geocache an den Ruinen einer alten Pulvermühle (lost place: Pulvermühle Elisental) . Einst war sie eine der größten Pulvermühlen, heute zeugen nur noch stumme steinerne Relikte von der einstigen riskanten Arbeit.

Diese längst vergessenen Ruinen üben eine magische Anziehungskraft aus und locken nicht nur Geocacher an. Doch alleine auf Geocaching.com wurde dieser Cache in den letzten 2 ¾ Jahren über 500 Mal gefunden und sicherlich hat sich die eine oder andere Cacherautobahn ausgebildet.

Weiterlesen

1st European Geocoinfest – dritter Streich – Das Giga-Event

GCF2011_LogoJetzt ist es jetzt 24h her, dass das vermutlich weltweit größte Geocaching-Event, das 1st European Geocoinfest, die Pforten geschlossen hat. Bei einem letzten Rundgang konnte man bei den meisten Ausstellern in zufriedene Gesichter blicken und auch bei den Besuchern waren die Erwartungen meist erfüllt, wenn nicht gar übertroffen worden.

 

Bis heute 14:00 sind bereits über 1.400 „Attended“ geloggt worden. Ich drücke den Veranstaltern die Daumen, dass es am Ende zum größen Geocaching-Event reicht. 

Weiterlesen

1st European Geocoinfest – zweiter Streich Meet and Greet

GCF2011_LogoDer zweite Tag des 1st European Geocoinfest stand ganz unter dem Motto Meet and Greet. Seitens des Veranstalters wurden einige Tagesprogrammpunkte wie die 5-Länder-Bus-Tour, die 10-Icons-Tour durch Köln und…und…und… organisiert, aber auch unzählige kleine unabhängig organisierte Gruppen waren in Köln und im Umland unterwegs. Abends gab es noch das Meet and Greet Event, auf dem wieder viele bekannte Gesichter zu treffen waren.

Weiterlesen

1st. European Geocoinfest – erster Streich

GCF2011_LogoWenige Minuten bin ich jetzt zu Hause und lasse den Tag Revue passieren. Heute stand erst einmal alles unter dem Begrüßungsevent des 1st. European Geocoinfest (GC2NTP2). Mein Motto war in etwas abgewandelter Form „Ich möch zo Foß durch Kölle gon„. Dabei selbst ein paar Dosen suchen und vielleicht noch auf den einen oder anderen Cacher zu treffen.

Weiterlesen

Immer sind die Owner schuld

Alte ListingsDas sich nach einigen Tagen herrausstellt, dass ein Cache nicht so funktioniert, wie sich der Owner das vorgestellt hat, kommt immer mal wieder vor. Entweder landet das Listing im Archiv oder der Owner passt den Cache und oft auch das Listing an.

Doch manchmal wundert man sich über Logs, dass der Cache nicht gefunden wurde, obwohl seit Wochen alles gut funktioniert.

Weiterlesen

Umsicht ist eine Tugend

thumb_TorschlossFür gewöhnlich hat ein Traditional Cache die Eigenschaft mehr oder weniger exakt an den Koordinaten des Listings zu liegen.

Die meisten Cacher werden auch an genau dieser Position mit Ihrer Suche beginnen, sofern es nicht ein einzigartiges Objekt, welches geradezu als Versteck prädestiniert ist, in nächster Nähe ist.

Wählt man diesen Verstecktypen, hat man meist nur noch einen geringen Spielraum, wenn man den Cache nur zu bestimmten Zeiten auffindbar machen möchte. Vor allem, wenn man auf umfangreichere elektronische Spielereien verzichten möchte.

Weiterlesen

Unlösbare Aufgaben?! Nicht mit mir!

Seit dem heutigen Update auf Geocaching.com gibt es eine neue (alte?) Spielart unseres Hobbys. Geocaching Challenges. Dafür wurde ein neuer Bereich auf der Webseite angelegt, auf dem diese neue Form des Geocachens abgebildet wird. Alles wesentliche dazu findet Ihr in den FAQ’s zu den Geocaching Challenges.

Hier eine kurze Zusammenfassung in Stichpunkten:

  • Grundidee: Gehe irgendwo hin und mach etwas
  • Können nur von PM’s erstellt werden
  • Kein Review-Prozess
  • Kein Logbuch, keine physikalischen Stationen
  • Wird von Groundspeak als eine Mischung aus Virtual und Locationless Cache gesehen
  • Abstandsregel gilt nicht
  • Gelöste Challenges zählen als Statistik-Punkt

Weiterlesen

Anfängercaches auf Geocaching.com

Anfängercaches

Bereits vor einigen Tagen ist mir eine kleine, neue Funktion auf Geocaching.com aufgefallen. Für Neueinsteiger gibt es die Möglichkeit mit einem Klick die Caches in den Suchergebnissen zu markieren, die sich für Anfänger eignen. Sie macht Cacher-Neulingen den Einstieg auf dieser Plattform etwas schmackhafter, ohne sich weiter mit Schwierigkeits-Graden, Cachegrößen, Logtypen und Attributen auseinander setzen zu müssen.

Weiterlesen

Unterschätzte Gefahren beim Geocachen: #1 Die Wathose

Sicherlich kennen die meisten von euch Situationen, über die man nachher denkt: „Oha, das hätte auch schief gehen können.“

Etwas unerwartetes passiert, Bedingungen wurden unterschätzt, Faktoren nicht berücksichtigt und schon kann es gefährlich werden. Frei nach dem Motto „nur vor Gefahren, die man kennt, kann man sich schützen“ möchte ich in einer losen Serie ein Auge auf diese unscheinbaren Dinge werfen.

Es geht hier nicht um hohe T-Wertungen, welche spezielle Ausrüstung und das damit verbundene Wissen erfordern und auch die nötige Umsicht voraussetzen. Vielmehr soll das Augenmerk auf Dinge gelenkt werden, welche sich für den unbedachten Cacher schnell zum Risiko entwickeln können.

Gerne könnt Ihr mir Vorschläge unterbreiten, welche Themen in dieser Serie aufgegriffen werden.

Weiterlesen