Die Geister, die ich rief, oder mal richtig nach hinten losgegangen

Zunächst ein aktueller Screenshoot des News-Aggregators aus der Grünen Hölle vom 21.02.2012 11:55 Uhr:screenshot_news_21.02.2012_1155

Ihr wunder euch, warum dort keine aktuelleren Beiträge zu finden sind? Technischer Fehler? Manipulation des Screenshot’s?

Weiterlesen

Sind OpenStreetMap-Karten problematisch?

OSM-Mapping-FehlerOpenStreetMap ist eine freie Weltkarte, die nach dem Wikipedia-Prinzip von einer breiten Community gepflegt wird. Jeder kann und darf mitmachen und seinen Teil dazu mit beitragen. Nahezu alle Geocacher, die diesen Beitrag lesen werden, werden früher oder später einmal mit Karten aus dem bei OSM gesammelten Datenmaterial in Berührung gekommen sein, spätestens seitdem Groundspeak die Karten umgestellt hat.

Bisher habe ich, wie viele andere auch, die Karten von OSM favorisiert. Überwiegend gut gepflegt, in den meisten Gebieten ausreichend detailliert, teilweise gar besser als proprietäre Produkte namhafter Hersteller und sehr aktuell verfügbar.

Weiterlesen

Ist es Zeit für einen Geocaching Verein?

Geocaching ist schon lange kein Hobby mehr, dass sich verstecken muss – verstecken kann. Dank einer stetig steigenden Anzahl aktiver Cacher rückt unser Hobby immer mehr in den Focus der Öffentlichkeit, leider nicht immer im besten Licht.

Häufig wird die Berichterstattung durch negative Schlagzeilen beherrscht, aus vielen Lagern wird auf die bösen, bösen Geocacher eingeschlagen. Dies prägt das Bild der Geocacher in der Öffentlichkeit, Vorurteile gegenüber unserem vielfältigen Hobby gegenüber fallen auf fruchtbaren Boden.

Weiterlesen