Bloggersterben bei Geocaching Bloggern – virtuelle Lost Places?

Gecablo_scrVor einiger Zeit habe ich ja meine Blogroll auf eine eigene Seite ausgelagert und gestern war endlich mal wieder etwas Zeit ein paar Aktualisierungen auf www.gecablo.de durchzuführen. Mich hatten einige neue Blogvorschläge erreicht, die ich geprüft habe und – sofern sie ein Mindestmaß an Qualität erreicht haben – mit aufgenommen habe. Dabei habe ich die Gelegenheit genutzt und auch mal die Blogs, die in den letzten Wochen nicht mehr aktualisiert wurden, zu prüfen.

Dem einen weint man mal eine Träne nach, weil dort nichts Aktuelles mehr zu lesen ist, bei anderen erinnert man sich kaum noch daran, was dort einmal passiert ist. Egal, ein Fall für’s Archiv.

Viele probieren sich mal aus, berühren einen, erreichen schnell Aufmerksamkeit, manche verschwinden ebenso schnell wieder. Andere Blogs gehören zu einer größeren Plattform und nur äußerst sporadisch zur Kommunikation genutzt.

Einige Adressen sind nicht mehr aktiv, manchmal werden sie anderweitig genutzt, manche verfallen. Hin und wieder kann man fast den Staub der virtuellen Welt spüren, der für alte, verlassene Orte typisch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.