Cacheempfehlung in Solingen – Behausungsreste bei Nacht (Relikte im Wald)

Die Serie „Relikte im Wald“ von nekromiko steht immer für ein besonderes Cacheerlebnis. Für gestern abend habe ich mir einen Nachtcache aus der Serie herausgesucht, da Solingen fast noch in meiner Homezone liegt.

GC2QR5H – Behausungsreste bei Nacht (Relikte im Wald)
Typ Größe Gelände Schwierigkeit
Multi Regular 3 2,5

Der Cache ist übrigens auch auf Opencaching.de gelistet.

Mit ca. 1,9 km und ca. 1:30 Zeitaufwand versprach er eine schöne, entspannte Feierabendrunde.


{joomplu:81}Die Runde startet noch ganz unspektakulär, doch wird von Station zu Station ein Spannungsbogen aufgebaut, welcher eine Erwartungshaltung weckt, die bis zum Final nicht enttäuscht wird. Ausgedehnte Reflektorenstrecken weisen sicher den Weg durch die Nacht. Dieser führt einige Meter außen an einem aktiven Umspannwerk vorbei, wobei die Technik größtenteils im Dunkeln verborgen bleibt, aber dank Hochspannungssummen und dem Knistern kleinerer Entladungen für eine unvergleichlich „spannende“ Atmosphäre sorgt.

Die Runde zeigt drei Mini-Lostplaces, von denen einer den Eindruck macht, zumindest zeitweise als Schlafplatz genutzt zu werden. Dies trägt zu einem gewissen Gruselfaktor mit bei.

Bei meiner gestrigen Runde hielt die Fauna des Waldes noch die eine oder andere Überraschung für mich bereit. Neben einigen Wildschweinen, welche sich in sicherer Entfernung nicht haben von mir stören lassen, war das spektakulärste Erlebnis eine tierische Begegnung am Final. Nachdem ich die „Dose“ gefunden hatte und mich auf dem Rückweg machen wollte, stand ich unbeabsichtigt überraschend mitten im Wald am Wegesrand – Auge in Auge mit einem weiteren paar reflektierenden Augen. Ein Rehbock stand nur wenige Meter weiter.

Das Tier wandte sich zur Flucht, blieb aber wenige Sekunden später stehen und schien mich aus ein paar Dutzend Metern Entfernung zu beobachten.

Noch heute kriege ich mit Rückblick auf das Erlebte das Grinsen nicht aus dem Gesicht. Eine ausgefeilte Runde, ohne technischen Schnickschnack und schwierige Rätsel. Im Vordergrund steht das Cacheerlebnis und die Locations. Die Umsetzung ist perfekt gelungen, auch die 49% Favoriten auf Geocaching.com sprechen für sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.