Coin-Kopien unterwegs

Dass man TravelBug’s oder Coins in einem Cache gelistet hat, diese aber nicht mehr vor Ort sind, ist zwar schade, kommt aber leider häufiger vor. Kürzlich bin ich auf eine Geocoin gestoßen, die zwei Coins sein wollte, aber keine war.

Gratulation! Du hast freiwillig etwas dazugelernt und das soll belohnt werden: Zwar ist die Originalcoin aus diesem Cache leider verschwunden…Du erhältst aber die Logerlaubnis für Sie: XXXXXX und Ihre „Schwester“, die beim Owner bleibt: XXXXXX


thumb_No_CoinWieder zu Hause, habe ich mir die Geschichte einmal angesehen. Der Owner der Coin-Kopie schickte im Juni das älter Schwesterchen der Geocoin in einem Cache mit besten Wünschen auf die Reise. Leider kam diese Coin noch in Ihrem ersten Cache abhanden und ist (bisher) nicht mehr aufgetaucht.

Danach schickt der Owner vom selben Cache aus eine weitere Coin auf Reisen. Doch diesmal ersetzt er die Coin durch den Hinweis auf die verlorene erste Coin und die Logerlaubnis für beide Coins. Die Orginal-Coin verbleibt beim Owner.

Selbstverständlich wurde die abhanden gekommene Coin nicht auf „Missing“ gesetzt und ist noch im ursprünglichen Cache vorhanden, während die Kopie jetzt auf Ihrer Reise von mir entdeckt wurde.

{loadposition poll_2}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.