Eine Sache der Fairness

Reviewer_hoeflichkeit_180Aktuell wird gerade mal in diversen Foren und sozialen Netzwerken wieder eine Hetzkampagne gegen einen Reviewer betrieben. Auslöser war wie so oft ein archivierter Cache.

Über die (Hinter-)Gründe einer Archivierung lässt sich sicher oftmals diskutieren. Gegen eine öffentliche Diskussion auf sachlicher Ebene ist nichts einzuwenden. Sicher können so verschiedene Gesichtspunkte beleuchtet werden und verschiedene Standpunkte beleuchtet werden, was aber zunächst einmal nichts an der Entscheidung des Reviewers ändert.

Er hat nur noch einen sehr begrenzten Handlungsspielraum, sobald ein Cache auf offiziellem Weg, sei es per Log, sei es per Email, beanstandet wird.


Aus meiner Sicht wird auch die aktuelle „Hexenjagd“ wird leider von viel zu wenig Fakten untermauert, als dass die Wellen, die sie schlägt gerechtfertigt wären.

Bisher habe ich es noch nicht erlebt, dass ein Reviewer einen Cache grundlos archiviert hat. Bisher konnten auf Nachfrage immer stichhaltige Gründe für eine Entscheidung hervorgebracht werden.

Doch man muss auch verstehen, dass diese Gründe oftmals nicht zur Veröffentlichung geeignet sind. Genauso wenig können dürfen Emails einfach weitergeleitet bzw. veröffentlicht werden, wenn der ursprüngliche Absender nicht damit eiverstanden ist. Somit können die offentlich geführten Diskussionen kaum auf einer sachlichen Basis stattfinden.

Zusätzlich driften die Beiträge in den Foren und sozialen Netzwerken hinter der Maske der Anonymität der Verfasser schnell auf eine persönliche Ebene ab. Vielfach sind Beleidigungen und Drohungen zu lesen, manche grenzen überschreiten schon bei Weitem die Grenze zu Strafttatbeständen.

Als Außenstehender kann man nur noch mit dem Kopf schütteln und für mehr Höflichkeit im Umgang mit den Reviewern plädieren.

DDFMHIUMR – Die Dosenfischer für mehr Höflichkeit im Umgang mit Reviewern / Grafik: http://www.grafikjungs.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.