Garmin kündigt mit dem eTrex Touch 25/35 einen Nachfolger für das Dakota 20 an

Vor ein paar Tagen hat Garmin die neuen Modelle „eTrex Touch 25“ und „eTrex Touch 35“ für voraussichtlich August 2015 angekündigt.
Garmin eTrex 25Garmin eTrex 35

Diese Modellreihe wird wohl die bisherige Einsteigermodelle der Touchscreen-GPS-Geräte, das Dakota 10/20, ersetzen. Ein logischer Schritt, nachdem das Dakota inzwischen ein wenig in die Jahre gekommen ist und die übrigen Modellreihen Oregon, eTrex und GPSMap bereits in den vergangenen Jahren mit aktueller Technik wie z.B. GLONASS, Bluetooth, Garmin Connect, VIRB Control, etc. ausgestattet wurden.


Neue Benutzeroberfläche

Die „eTrex Touch“-Modellreihe bekommt eine neue, optimierte Benutzeroberfläche, mit der die Profile für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke (z.B. Wandern, Radeln, Bergsteigen, Geocachen, Paddeln etc.) einfacher und schneller zu erreichen sind und so immer die jeweils benötigten Funktionen zur Verfügung stehen.

Garmin eTrex 25Garmin eTrex 25

Garmin eTrex 35Garmin eTrex 35

Gemeinsamkeiten und Unterscheidungsmerkmale „eTrex Touch 25“ und „eTrex Touch 35“

Beide Geräte haben hinsichtlich der Spezifikationen viele Gemeinsamkeiten, wie z.B.

  • Abmessungen (5,8 x 10,2 x 3,3 cm)
  • 2,6 Zoll großes Touchscreen TFT-Display mit 65.000 Farben
    160 x 240 Pixel Auflösung
  • Gewicht (159 g mit Batterien)
  • Stromversorgung (2 AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten); NiMH-Akku oder Lithium-Batterien empfohlen)
  • Schutzklasse (IPX7)
  • GPS und GLONASS
  • elektronischer 3-Achsen-Kompass
  • 8 GB interner Speicher mit microSD-Karten erweiterbar
  • 4.000 Wegpunkte max. / 200 Routen max.
  • 250.000 vorinstallierte Caches
  • Fahrradhalterung standardmäßig im Lieferumfang

Wesentliche Unterscheidungsmerkmale sind:

eTrex Touch 25
eTrex Touch 35
barometrischer Höhenmesser
nein
ja
Bluetooth (Live-Tracking, Pushbenachrichtigungen vom Smartphone)
nein
ja
ANT+ (Kopplung externer Sensoren)
nein
ja
VIRB Control (Fernsteuerung von Garmin VIRB Actionkameras)
nein
ja
UVP
249,-€
299,- €

Fazit

Für alle, die, so wie ich persönlich auch, das kompakte und handliche Dakota mit Touchscreen bevorzugen, dürfte das eTrex Touch ein durchaus interessanter Nachfolger werden, nicht zuletzt auch, weil es preislich deutlich unter anderen GPS-Modellen mit Touchscreen bewegt. Ob man den zusätzlichen Funktionsumfang des eTrex Touch 35 benötigt, muss jeder für sich selbst abwägen. Hinsichtlich des Geocachens wäre mein persönlich entscheidendes Kriterium der elektronische Kompass, welchen diesmal schon das Basismodell eTrex Touch 25 mit an Board hat. ANT+ wäre noch ggf. für Garmin Chirps interessant gewesen, welche sich zumindest in unserer Region nicht durchgesetzt haben.

Vorteilhafter Nebeneffekt

Für alle, die mit dem Gedanken spielen sich noch ein bewährtes und ausgereiftes GPS-Gerät zu kaufen, ohne auf dem aktuellen Stand der Technik sein zu wollen, hat die Ankündigung der neuen Modelle den Vorteil, dass die bisherigen Geräte Dakota 10 und Dakota 20 aktuell günstiger zu haben sind.

Schaut Euch einmal die aktuellen Amazonpreise im Vergleich zur UVP in unserer Outdoor GPS-Geräteübersicht an. In diese Übersicht werden die neuen Modelle „eTrex Touch 25“ und „eTrex Touch 35“ mit eingepflegt, sobald diese im Handel verfügbar sind.

Produktbilder: www.GARMIN.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.