Geocache loggen auf dem Garmin Dakota 20

Mir ist es nicht aufgefallen, da ich seit dem ich das Garmin Dakota 20 besitze, meist Betaversionen der Firmware installiert habe. Bei diesen Versionen ist sind die Übersetzungen der Texte häufig noch unvollständig bzw. fehlerhaft. So gewöhnt man sich daran, wo die of genutzten Funktionen zu finden sind. So war ich über die Frage eines anderen Cachers, der vom Smartphone auf ein Dakota 20 umgestiegen ist etwas verwundert.

Wie logge ich einen Cache?

Im Handbuch ist zum Thema Geocaching nur eine Seite zu finden, welche nicht sehr aussagekräftig ist und keine Informationen zu diesem Thema enthält. Garmin kann man hier zu Gute halten, dass einige der Geocaching-Funktionen erst nachträglich mit neuen Firmwareversionen hinzugekommen sind und das Handbuch ein wenig hinterherhinkt.

Die Antwort sollte eigentlich ganz einfach sein: Du gehst auf Geocache => Geocache Status und wählst dort den Logtypen aus, so war es zumindest bei mir. Danach kannst Du noch einen kurzen Kommentar eintragen, welche als Fieldnotes zu Geocaching.com hochgeladen werden können, oder aber z.B. in GSAK weiterverarbeitet werden können.


So einfach war es leider nicht

Nachdem die Hilfe per Telefon nicht geklappt hat, habe ich mir sein Gerät einmal angeschaut. Der Button, welchen ich beschrieben hatte, war nicht so bezeichnet, wie erwartet. Gab es den Button „Geocache Suchen“ gleich zwei mal, existierte der Button Geocache Status, welchen ich zum loggen eines Geocaches auf meinem Garmin Dakota 20 verwende gar nicht.

Der zweite Button führte jedoch in das gewünschte Menü mit der Logtyp-Auswahl. Die Bezeichnung ist an dieser Stelle fehlerhaft, dies ergibt auch ein Vergleich mit der englischen Sprachauswahl.

thumb_Dakota_Cache_Loggen_1thumb_Dakota_Cache_Loggen_2

Möglichkeiten zur Abhilfe

Nachdem das Problem auf die Übersetzung zurückzuführen ist, gibt es zwei Möglichkeiten, dieses zu beheben. Vorab sollte ggf. eine Sicherungskopie der Datei angefertigt werden, um die Dateien in Ihren Ursprungszustand zurückversetzen zu können.

Sprachdatei manuell bearbeiten

Auf dem Garmin Dakota sind die Dateien der jeweiligen Sprachen unter / Gamin Dakota / Garmin / Text / abgelegt. Diese Dateien können in einem einfachen Texteditor bearbeitet werden. Für die deutsche Sprache ist das Bearbeiten der „German.ggt“

Fertige Sprachdatei bei OpenGGT

Eine weiter Möglichkeit besteht im Download einer angepassten Datei bei OpenGGT. Mit dieser Datei wird das entsprechende Sprachfile unter / Gamin Dakota / Garmin / Text / ersetzt. Dazu einfach die passende Datei herunterladen und im o.g. Verzeichnis speichern.

Dakota_Cache_Loggen_3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.