Kleine Überraschung von Groundspeak zum Wochenende

beta_maps_personalization

Viele haben sich darüber beschwert, dass die „Found It“-Smilies erst nach zusätzlichen Klicks auf der Karte angezeigt werden und diese Einstellung bei jedem Aufrufen der Karte zurückgesetzt wird.

Kurz vorm Wochenende hatte Jeremy Irish noch eine kleine Überraschung für uns parat:

We did some map changes before the weekend, including the biggest request: smilies on by default. http://bit.ly/jBvDLi

Damit ist die Personalisierung der Karte jetzt immer eingestellt und die Smilies und Sternchen für gefundene bzw. eigene Caches werden immer angezeigt.

Es ist zwar nur ein kleiner Schritt, der aber zeigt, dass Groundspeak versucht auf seine Kunden zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.