Kleiner Wochenrückblick (KW 49 / 2010)

Dieser Blog erhält heute eine neue Kategorie: „Kleiner Wochenrückblick„. In dieser Kategorie möchte ich regelmäßig Freitags auf das zurückblicken, was die Geocaching-Community in den letzten Tagen beschäftigt hat.

Die Auswahl der Themen erfolgt rein nach persönlichem Geschmack, weitestgehend dürfte ich mich aber daran orientieren, was verschiedene Blogs bewegt hat, aber auch an einigen heiß diskutierten Threads aus verschiedenen Foren.


Release von Opencaching.com (Beta)

Am 07.12.2010 war es soweit eine neue Geocaching-Plattform namens OpenCaching.com erblickte das Licht der Welt. Diese Plattform wird von Garmin betrieben und sorgte schon seit Wochen für heiße Diskussionen, nachdem Garmin vor einiger Zeit schon vorab kurze Zeit einen Einblick gewährte. Leider ist diese Plattform sehr, sehr buggy.

Grosses Update von Geocaching.com angekündigt

Groundspeak hat für den 14.12.2010 ein großes Update angekündigt. Es sollen einige Änderungen an der Hardware und an der Netzwerkkonfiguration vorgenommen werden, von welchen sich Groundspeak eine bessere Stabilität und Performance verspricht.

Reviewer Verhalten in Hamburg

Letztes Wochenende haben sich einige Geocacher in Hamburg getroffen. Aus einer spontanen Laune heraus wurde das Treffen als Event gelistet und kurzfristig durch einen Reviewer, der auch bei dem Event dabei war, freigegeben. Dadurch, dass die von den Richtlinien für ein Event vorgesehenen 14 Tage-Frist nicht eingehalten wurde hat weit über die Grenzen der Hansestadt hinaus zu heißen Diskussionen verschiedenen Blogs und Foren gesorgt.

Inzwischen sind alle Logs im Listing wieder gelöscht worden und das Listing ins Archiv geschoben worden.

Cachebewertungssystem auf Geocaching.com angekündigt

Seit es aus Angst vor der neuen Konkurrenz oder weil man die Problematik der qualitativ schlechten Caches erkannt hat, hat Groundspeak im Feedbackforum den Status des Threads „Create a Cache feedback/rating system“ von „Planned“ auf „Started“ gesetzt. Bis Ende des Jahres soll das Bewertungssystem zunächst für Premium User implementiert werden, um es ggf. später für alle User zu öffnen.

Es ist geplant, dass jeder User einen Anteil seiner gefunden Caches als Favoriten kennzeichnen kann. Mittelfristig erhofft sich Jeremy, dass durch dieses Bewertungssystem eine höhere Qualität des Caches erreicht wird.

Schönes Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.