Modellpflege für das Garmin Montana 610, 680 und 680t

Garmin MontanaVor ein paar Wochen erst hat Garmin mit dem eTrex Touch 25/35 einen Nachfolger für das beliebte Garmin Dakota auf den Markt gebracht und nun hat Garmin das nächste Highlight nicht nur für Geocacher angekündigt. Die Montana Modellreihe wird mit den drei neuen Modellen drei neuen Modellen Montana 610, Montana 680 und Montana 680t runderneuert.


Neue Features für das Garmin Montana

Gemeinsam haben sie das zusätzliche GLONASS-System zur schnellen und akkuraten Positionsbestimmung zusätzlich zum GPS.

Der neue 4-Zoll Touchscreen ist noch brillianter, heller und kontrastreicher und jetzt auch mit Handschuhen bedienbar. Er ist sowohl im Hoch- als auch im Querformat nutzbar und dank des großen Formates habt Ihr über 10 cm Bildschirmdiagonale habt Ihr viel Platz für detaillierte Karten und zusätzliche Informationen.

Garmin MontanaGarmin Montana

Montana 610, 680 und 680t sind mit sämtlichen gängigen Garmin-Kartentypen, egal ob Topo-, See- oder Straßenkarten, Raster- oder Vektorkarten, kompatibel.

Für ausreichenden Speicherplatz sorgt ein microSD Kartenslot.

Die Stromversorgung wird beim Garmin Montana entweder von einen mitgeliefertem Lithium-Ionen-Akkupack oder alternativ 3 AA-Batterien sichergestellt. Das Akkupack lässt sich direkt im Gerät laden.

Alle drei neuen Modelle kommen mit Kompass und barometrischem Höhenmesser.

Das Garmin Montana 680 und 680t bekommt zusätzlich noch eine 8 Megapixel-Kamera und das Montana 680t eine Freizeitkarte von ganz Europa (1:100.000). Beim Kauf eines der neuen Montana Modelle ist außerdem ein Jahresabo für Garmins BirdsEye Satellitenbilder inbegriffen.

Garmin Montana

Die neuen Montanas sind ab Q4 zu empfohlenen Verkaufspreisen von 529,– Euro (Montana 610), 579,– Euro (Montana 680) und 629,– Euro (Montana 680t) erhältlich. Den Montana 610 gibt es für 579,– Euro UVP auch gleich im Bundle mit der TOPO Deutschland V7 PRO.

Hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung von Garmin Deutschland zum Garmin Montana.

Fazit

Für diejenigen, die ein Highend-GPS-Gerät mit vielen Features und großem Display suchen ist das Garmin Montana sicher eine interessante Option. Man muss aber dabei bedenken, dass es mit 289 g (einschließlich Lithium-Ionen-Akkupack), bzw. 333 g (mit 3 AA-Batterien) kein Leichtgewicht ist.

Sobald die Geräte auf dem deutschen Markt verfügbar sind, werden wir sie auch auf unserere Übersicht aktueller Outdoor-GPS-Geräte einpflegen.

Bilder: Garmin Deutschland GmbH (www.GARMIN.de)

Ein Gedanke zu „Modellpflege für das Garmin Montana 610, 680 und 680t

  1. Hoffentlich ist bei der Weiterentwicklung der Absturzfehler weg. Ich werde mein Gerät Montana 600 demnächst einschicken, da es öfters abstürzt. In einer Aufzeichnung bis zu acht mal. Da macht das Arbeiten mit diesem Gerät keinen Spaß mehr. Trotz Sicherung empfohlener Sicherung des Akkus mit Moosgummi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.