Symposium „Natur und Geocaching – ein Spannungsfeld ?!“ am 16.11.2011 in Mettmann

Wie bereits Der-Geocacher.de geschrieben hat, veranstaltet der Beirat der unteren Landschaftsschutzbehörde des Kreises Mettmann am 16. November 2011 ab 19:00 Uhr ein Symposium zum Thema „Natur und Geocaching – ein Spannungsfeld ?!“.


Folgende Programmpunkte sind geplant:

  • Geocaching – eine Einführung (Robbin Gajda, Geocacher aus Heiligenhaus),
  • Geocaching – Spannungsfelder zur Forstwirtschaft? (Dr. Eberhard Piest, Spee’sche Forstverwaltung)
  • Pause
  • Geocaching – Spannungsfelder zur Jagdausübung (Gerd Spiecker, Vorsitzender der KJ D.dorf-Mettmann)
  • Geocaching – Spannungsfelder zum Naturschutz (Tilman Jahn, NABU Bonn)
  • Abschlussdiskussion

 

Veranstaltungsort ist das Gebäude 1 der Kreisverwaltung Mettmann, Düsseldorfer Str. 26, Großer Sitzungssaal, 40822 Mettmann

 

Selbstverständlich wird in der Grünen Hölle bereits kräftig diskutiert, ob ein Erscheinen von Geocachern zu solch einer Veranstaltung sinnvoll ist.

Auch wenn sich bei dieser Veranstaltung der Titel nicht ganz so neutral liest, wie der des Symposiums „Geocaching und Natur“ vor 3 Monaten in Dortmund bietet sie sicherlich für die Region einen interessanten Auftakt zum Dialog. Die damalige Veranstaltung wurde einhellig von allen Beteiligten als Erfolg gewertet und eine Brücke zum Dialog zwischen den Parteien geschlagen.

Da Geocaching inzwischen zu einem Massenphänomen geworden ist, halte ich solche Veranstaltungen für wichtig, da sie die verschiedenen Interessengruppen zusammenführen. Nur so kann eine Linie für ein gemeinsames miteinander gefunden werden. Solche Veranstaltungen bieten eine gute Plattform, um Kontakte für einen weiteren Dialog zu knüpfen.

Die Naturfreunde-NRW, die schon häufiger die interessante Events veranstaltet haben, haben sich mit dem Veranstalter kurzgeschlossen und in Absprache mit diesem sogar ein Event auf Geocaching.com erstellt, um möglichst viele Cacher in der Region zu erreichen.

Da Mettmann am äußersten Rande meiner Homezone liegt, werde ich versuchen, die Veranstaltung zu besuchen, um zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.