Ein Rekord? Erfolgreiches Crowdfunding von „Geschichten hinter vergessenen Mauern“

Vor zwei Tagen habe ich via Facebook eine Nachricht von Enno Seifried bekommen, dass der dritte und letzte Teil der Lost Place Trilogie über den Leipziger Raum in die Crowdfundingphase gegangen ist. Übers Wochenende hatte ich keine Zeit, das Thema weiter zu verfolgen, doch heute war ich überrascht. Weiterlesen

Lost Kino

Mitten in der Nacht. Was für eine Location. Ein muffiger Multiplex-Kinosaal. Über 400 Sitzplätzen. Ein leiser Lufthauch zieht durch die Weite des Raumes. Der Popcornduft liegt noch in der Luft.

Fast meint man irgendwo eine Maus wispern zu hören, wie sie sich über die Reste einer vergangenen Vorstellung hermacht.

Der schwere Teppich klebt ein wenig unter den Schuhen. Der nächste unachtsame Schritt lässt ein paar Nachos lautstark unter meinen Füßen krachen. Ich setze mich in einen der tiefen Sessel und genieße die Atmosphäre. Spannung liegt in der Luft. Ist es die Aura der vergangenen Vorstellungen?

Geräusche. Eine Tür wird geöffnet und fällt schwer zurück ins Schloss. Ein kleiner Schatten zuckt über die riesige Leinwand.

„Jemand da?“

Eine leise Stimme lässt mir vor Schreck das Blut in den Adern gefrieren. Bin ich nicht alleine?

„Eis ?!?“ erkling es in dem leeren Saal.

Mein Gegenüber zuckt zusammen, als ich aus einer der hinteren Reihen rufe: „Gerne!“

Alleine im Kino

Weiterlesen

Tief, Tiefer – Undercity

Auch wenn Urban Exploration nicht direkt etwas mit Geocachen zu tun hat, zieht es beide immer wieder an entlegene Orte, an denen teilweise Vergangenes, aber auch Relikte der Gegenwart zu finden sind.

Vor einigen Tagen bin ich über ein Video gestolpert, welches ich euch nicht vorenthalten möchte. Steve Duncan und Andrew Wonder sind in die Tiefen New Yorks gestiegen und haben in Ihrem Film UNDERCITY faszinierende Bilder mit ans Tagslicht gebracht.

Weiterlesen