Wenn ein Lost Place für Geocacher erschlossen wird

Im beschaulichen Windek im Elisenthal gibt es seit 2008 einen Geocache an den Ruinen einer alten Pulvermühle (lost place: Pulvermühle Elisental) . Einst war sie eine der größten Pulvermühlen, heute zeugen nur noch stumme steinerne Relikte von der einstigen riskanten Arbeit.

Diese längst vergessenen Ruinen üben eine magische Anziehungskraft aus und locken nicht nur Geocacher an. Doch alleine auf Geocaching.com wurde dieser Cache in den letzten 2 ¾ Jahren über 500 Mal gefunden und sicherlich hat sich die eine oder andere Cacherautobahn ausgebildet.

Weiterlesen

Wenn bergische Kommunen cachen gehen

bergisch^2 Geonadel (Bild: David Bosbach)Hinter dem Projekt bergisch^2 stehen zwei Kommen aus dem Bergischen. Die Stadt Bergisch Gladbach und die Gemeinde Odenthal kooperieren unter diesem Namen bei der Vermarktung der Region. Es werden verschiedene Interessen aufgegriffen um die Region für Besucher in ein Erlebnis zu verwandeln.

Neben Themen wie Mountainbiken, Kirchen und Museen, Wandern, Familienangeboten, Konzerte und Lesungen, Shopping oder Gourmetrestaurants steht auch Geocaching mit auf dem Programm.

Im Sommer 2009 wurden in der Region insgesamt 12 Caches ausgelegt, je 6 auf dem Gebiet der Gemeinde Odenthal und 6 auf dem Gebiet der Stadt Bergisch Gladbach. Im Gegensatz zu manchen anderen GPS-geführten Stadtrundgängen oder Schnitzeljagten sind diese Caches auch auf den gängigen Plattformen wie geocaching.com und opencaching.de gelistet.

Der Ansatz, Geocaching nicht nur zu nutzen, um eine Region touristisch zu erschließen und zu vermarkten, sondern der cachenden Gemeinde einige tolle Dosen anzubieten, ist interessant.

Weiterlesen