Treffen mit dem Berufsgeocacher im Cacher-Shop in Mettmann

Der Berufsgeocacher war gestern fast in meiner Homezone und er wollte dem Cacher-Shop in Mettmann einen Besuch abstatten. So beschlossen wir uns kurzerhand dort zu treffen.

Kurz vor 17 Uhr erreichte ich das Ladengeschäft, dass ich schon von einem früheren Besuch kurz nach der Eröffnung kenne. Nach kurzem Umschauen im Laden tauchte vor der Fensterfront ein bekanntes Gesicht auf – der Berufsgeocacher. Mit dabei war Benny vom C-Team, den Machern von myGEOtools und dem CacherTelefonBuch.


Nach kurzem Vorstellelen und ein wenig Fachsimpeln mit den beiden traf Albert, der Chef des Cacher-Shops, ein. Er war ein wenig überrascht, dass wir gleich zu dritt aufgeschlagen waren.

Die Zeit verging wie im Fluge und die Öffnungszeit wurde kurzerhand überzogen. Albert zeigte uns einige exklusive Produkte, wie XXL Cacher-Shop Schraube, aber auch praktisches wie die KangaTek GO Tasche. Auch konnten wir uns die neuesten GPS-Geräte aus dem Hause Magellan einmal live anschauen und ausprobieren.

Gerade das, dass die Produkte einmal richtig begutachtet werden können und man ein Gefühl für das Handling und die Verarbeitung bekommt, macht den Shop aus. Nicht nur bei den größeren Anschaffungen, sondern auch bei den kleinen Produkten, wie Verstecken für Logbücher steht auch das Verkaufspersonal – selbst Geocaching-Erfahren – mit Rat und kleinen Tipps zur Seite. So können auch erfahrene Geocacher immer wieder Neues lernen und Anfänger erhalten nützliche „Hints“.

Albert weihte uns zudem noch in ein paar „Geheimnisse“ ein. So erfuhren wir von Coins, die exklusiv von einer Künstlerin designt worden sind, aber auch dass ein paar Veränderungen im Ladenlokal geplant sind.

Übrigens gibt es im Laden noch einen besonderen TB (TB3MGRG) zum discovern.

Nach etwas mehr als zwei Stunden verabschiedeten wir uns, nicht ohne den nächstliegenden Geocache gemeinsam zu loggen.

Mein persönliches Fazit

Der Cacher-Shop in Mettmann ist auf jeden Fall immer wieder einen Abstecher wert. Viele, zum Teil exklusive Produkte, die im Online-Shop verfügbar sind, können im Laden angeschaut, angefasst und ausprobiert werden. Fachkundige Beratung und wertvolle Tipps von erfahrenen Cachern sind hier selbstverständlich.

Während des Treffens sind übrigens ein paar Minuten für die Podcast-Episode Berufsgeocacher On Tour 3 entstanden und auch im Blog von myGEOtools ist ein klasse Bericht zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.