Update bei geocaching.com – Man kann es nicht allen recht machen

thumb_gc_site_screenshotGestern Abend wurde die größte Geocaching-Seite kurz vom Netz genommen, um im Rahmen eines Updates einige neue Funktionen zu implementieren.

Ins Auge springen vor allem zwei Änderungen.


Personal Notes for Cache Listings

Für Inhaber der kostenpflichtigen Premium Membership steht in jedem Cachelisting jetzt ein Feld für persönliche Notizen zur Verfügung.

personal_note

Sicherlich ist dies ein Schritt in die richtige Richtung – vor allem für die Rätselfraktion -, dass zu einem Cache eigene Notizen verfasst werden können. Hinweise zu Rätsellösungen, Koordinatten etc. können hier platziert werden.

Schade ist jedoch, dass diese Funktion nur halbherzig umgesetzt. Notizen können hinterlegt werden, aber weder eine gezielte Suche nach Caches mit eigenen Notizen, noch eine Ausgabe über die *.gpx-Files Pocket Querries ist möglich.

Verständlich daher der Aufruf anderer Blogs, hier nachzubessern (Feedbackforum), oder diese Funktion ausschalten zu können.

Difficulty/Terrain rating scale

Für Cacheleger, welche sich unsicher bei der Terrain- bzw. Difficulty-Wertung waren bisher auf das eigene Gefühl oder das Rating nach Clayjar angewisen. Nun ist das Ratingsystem direkt auf Geocaching.com integriert.

So bleiben die User auf der eigenen Webseite und ihnen kann bezahlte Werbung angeboten werden.

Interessante Unternehmenskommunikation

Eine weitere Änderung ist, dass der eigene Blog jetzt etwas prominenter platziert ist. Ein RSS-Feed zeigt die Teaser der letzten Artikel jetzt auf geocaching.com-Startseite.

Interressant ist hier vor allem die Priorität in den Releasenotes, die diesem Thema seitens Groundspeak eingeräumt wird. Diese Änderung steht als allererste Änderung über den Neuerungen, welche seitens der Community an Groundspeak herangetragen wurden. Ein Unternehmen mit einer professionellen Kommunikationsabteilung hätte dies vermutlich etwas anders dargestellt.

Releasenotes

Die vollständigen Release-Notes vom 05.10.2010 können hier eingesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.