Unterwegs im Bergischen Wanderland: Streifzug Nr. 2 – Wasserweg in Hückeswagen

Inzwischen haben wir schon fast eine Leidenschaft für die Streifzüge des Bergischen Wanderlandes entwickelt. Einfache, bis mittelschwere Wanderungen in toller Landschaft, perfekt mit Wegmarkierungen ausgezeichnet machen das Wandern zum echten Genuss. So waren wir vor einigen Tagen auf dem Streifzug Nr. 2 – Wasserweg in Hückeswagen unterwegs.

Bergischer Streifzug Nr. 2 - Wasserweg Hückeswagen - Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 – Wasserweg Hückeswagen – Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre

Eine kleine Familienwanderung im Bergischen Land

Der Wasserweg in Hückeswagen ist eine kleine, 4,3 Km kurze Rundwanderung, die wir in rund 1,5 Stunden gemütlich mit unseren Kindern gelaufen sind. Die Wege sind durchgängig breit und für Kinderwagen oder Fahrrad geeignet. Das Höhenprofil ist, obwohl mitten im Bergischen gelegen, flach, da der Weg immer dicht am Ufer entlang führt. Der Weg besteht zu rund 3/4 aus geschotterten Feldwegen und rund 1/3 aus asphaltierten Fußwegen fernab von motorisierten Verkehr.

Bergischer Streifzug Nr. 2 - Wasserweg Hückeswagen - Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 – Wasserweg Hückeswagen – Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre

Los geht’s mitten in Hückeswagen

Der Parkplatz liegt hinter einem kleinen Industriegebiet am Stadtrand von Hückeswagen, direkt an der Wupper. Das Stadtzentrum ist nur wenige Gehminuten entfernt.

Die ersten Meter der Wanderung gehen zunächst zwischen einem Wohngebiet und der Wupper, die hier noch als gestauter Fluss zu erkennen ist, entlang. Nach ungefähr 300 Metern trifft man auf das Hückeswagener Klärwerk, das links am Wegesrand liegt.

Nachdem man dieses Bauwerk, dass zu der inzwischen guten Wasserqualität in der Wupper beiträgt, passiert hat, erreicht man endlich die freie Natur. Eingebettet zwischen den teilweise steilen Flanken der Bergischen Hügel und dem kühlen Nass der Talsperre führt der Weg bis zum Stauwerk der Vorsperre der Wuppertalsperre. Diese wird von einer Brücke überspannt, auf der die Wupper überquert wird.

Bergischer Streifzug Nr. 2 - Wasserweg Hückeswagen - Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 – Wasserweg Hückeswagen – Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 - Wasserweg Hückeswagen - Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 – Wasserweg Hückeswagen – Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre

Von dort aus führt der Weg auf der Nord-Ostseite der Wupper wieder zurück zum Ausgangspunkt, der kurz vor Ende wieder über eine kleine Fußgängerbrücke über die Wupper erreicht wird.

Wirklich anspruchsvoll ist die Wegeführung nicht, da es immer entgegen dem Uhrzeigersinn rund um die Wupper Vorsperre geht. Dafür bieten die Informationstafeln viel Wissenswertes rund um den Wasserkreislauf, Wasserkraft, die Bergischen Talsperren, aber auch Informationen rund um die Bedeutung des Wassers für die Natur und ihre Lebewesen.

Impressionen von der Wanderung auf dem Bergischen Streifzug Nr. 2 – Wasserweg in Hückeswagen

Bergischer Streifzug Nr. 2 - Wasserweg Hückeswagen - Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 - Wasserweg Hückeswagen - Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 - Wasserweg Hückeswagen - Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 - Wasserweg Hückeswagen - Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 - Wasserweg Hückeswagen - Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Bergischer Streifzug Nr. 2 – Wasserweg Hückeswagen – Rund um die Vorsperre der Wuppertalsperre
Hinweis zur Offenlegung/Kennzeichnung von Werbung
Dieser Beitrag nennt Marken und gibt Empfehlungen, so dass dieser als werblich/Werbung betrachtet werden muss, auch wenn keine Werbung beauftragt wurde. Dieser Content wurde frei und unabhängig sowie ohne Unterstützung erstellt. Einzig Links, die mit einem gekennzeichnet sind, sind Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.