Einfach doof ist es, wenn…

…ein Grundbesitzer keine Geocaches in Teilen seines Waldstückes wünscht,

…dies an Groundspeak kommuniziert hat,

…die störenden Dosen vor mehr als einem Jahr archiviert wurden,

…man dies erfährt, weil man bei der ersten Dose des Tages verärgert angesprochen wird,

…und der Grundbesitzer jetzt wieder an einigen Stellen darauf aufmerksam geworden ist, dass an unerwünschten Stellen Geocaches ohne Absprachen liegen.

[OT] Endlich wieder online

Endlich kann ich vermelden, dass der Blog www.daslangesuchen.de wieder online ist. Wer mir auf Facebook folgt konnte Anfang Juni folgende Statusmeldung lesen:

Hmpf, mein Webhoster hat alle meine Hostingpackete nach einem Hack auf einer ungenutzten Domain, welche dann unbemerkt für Spam-Versand genutzt wurde, gesperrt.

Soweit ist das ja noch OK, aber jetzt braucht er schon fast 2 Wochen für die Entsperrung, obwohl alle notwendigen Schritte eingeleitet wurden.“

Weiterlesen

Cito-Weekend, aber bitte mit Vorsicht!

Geocaching und NaturschutzJetzt am Wochenende findet das Cito-Weekend 2014 statt, an dem Groundspeak die Teilnahme an einem Cito-Event mit einem Souvenir belohnen wird.

Wie im Blog auf Geocaching.com zu lesen war, finden weltweit 776 Cito-Events statt, zu denen insgesamt ca. 15.000 Teilnehmer erwartet werden. Weiterlesen

LED LENSER H7.2 – Review

LED LENSER H7.2 - KopflampeLED LENSER hat einen Klassiker unter den Kopflampen überarbeitet. Klein, leicht, leistungsstark und fokussierbar hat mich die LED LENSER H7 auf unzähligen Nachtcaches begleitet. Eine helle Lampe dicht an der optischen Achse der Augen hilft ungemein bei der Suche nach Reflektoren, gedimmt blendet sie nicht beim Lesen des Listings oder beim Lösen der Aufgaben. Zusätzlich hat man die Hände frei zur Bedienung von GPS oder anderen Tools. 

Mit dem Nachfolger, der LED LENSER H7.2, hat Zweibrüder einen Klassiker von Grund auf überarbeitet und in vielen Punkten verbessert. Und nun endlich habe ich die Möglichkeit diese Lampen im Rahmen eines Reviews zu vergleichen.

Weiterlesen

Ein Rekord? Erfolgreiches Crowdfunding von „Geschichten hinter vergessenen Mauern“

Vor zwei Tagen habe ich via Facebook eine Nachricht von Enno Seifried bekommen, dass der dritte und letzte Teil der Lost Place Trilogie über den Leipziger Raum in die Crowdfundingphase gegangen ist. Übers Wochenende hatte ich keine Zeit, das Thema weiter zu verfolgen, doch heute war ich überrascht. Weiterlesen

Wahnsinn – Schon 4 Jahre „DasLangeSuchen“

4 Jahre DasLangeSuchenFast hätte ich es wieder einmal verpasst. Am 06. März 2010 ist DasLangeSuchen online gegangen. Ursprünglich hatte ich geplant mit diesem Blog meinen Einstieg in das Hobby „Geocaching“ zu begleiten. Und nun schreibe ich an dieser Stelle schon mehr oder weniger regelmäßig seit 4 Jahren an dieser Stelle. Weiterlesen

Geocaching und Kommerzialisierung

Geocaching MinimalausrüstungEinige Zeit habe ich hin und herüberlegt, ob ich auf das sehr versteckt zugeworfene Blogstöckchen im Blog von GeheimPunkt reagiere, da GeheimPunkt – Die Schatzsuche ein kommerziell ausgerichteter Geocaching-Anbieter ist. Doch an meinen Gedanken zum Thema „Geocaching und die Kommerzialisierung“ möchte ich Euch dennoch teilhaben lassen. Weiterlesen

Geocaching-Verbot in Köln auf dem Weg

Manchmal kommt die Realität schneller als einem lieb ist. Noch vor wenigen Wochen habe ich darüber geschrieben, dass man in Köln das Slacklining verbieten möchte. Als hätte ich es geahnt, betitelte ich den Artikel mit „So schnell kann’s verboten werden“.

Auch Geocaching soll verboten werden

Aktiv habe ich das Thema nicht weiter verfolgt, doch nun musste ich im Blog ksued Bitteres lesen: „Geocachingverbot in Kölns Grünflächen droht“. Weiterlesen

Nicht alles ist versicherbar…

Durch Zufall bin ich im Netz über die Seite eines großen Versicherungskonzerns gestolpert, die tatsächlich unter dem Thema „Geocaching – Schnitzeljagd für alle“ Tipps für Verstecker und Finder bereithält. Weiterlesen

Ein kleiner Wunsch der Bundespolizei – leider ungeschickt platziert

MengeDank eines Beitrages von Guido in der Facebookgruppe „Geocaching und Natur in NRW“ bin ich auf das aktuelle Titelthema des Newsletter „geodata kompakt“ vom Behörden Spiegel aufmerksam geworden, welches lautet: „Warnung vor delaborierten USBV“.

Sicher gibt es, gerade wenn technische Spielereien mit von der Partie sind, gewisse Ähnlichkeiten, die eine Unterscheidung schwer machen.

Weiterlesen

[OT] Wieder eine Böse Falle für Blogger vom LG Köln – Das Pixelio-Urteil

© DasLangeSuchen // www.daslangesuchen.de

© DasLangeSuchen // www.daslangesuchen.de

Auch wenn es in diesem Beitrag nicht um Geocaching geht, wird es dennoch für einige Blogger unter meinen Lesern interessant sein, gerade für diejenigen, die hin und wieder Ihre Beiträge mit Bildern aus Datenbanken wie z.B. Pixelio illustrieren.

Das Landgericht Köln, dass sich aktuell noch mit den Auswirkungen der verfehlten Rechtseinschätzung rund um die Abmahnungen von „The Archive AG“ gegen Nutzer von redtube.com, die es ja inzwischen selbst in einer Pressemitteilung  (externer Link auf die Pressemeldung des LG Köln) bestätigt, beschäftigt, hat mit einem aktuellen Urteil sicher wieder ein weiteres Highlight in Sachen Urheberrecht geschaffen. Weiterlesen

Einfach Gedankenlos? Das CITO-Weekend 2014

Cito-LogoWie seit ein einigen Jahren schon hat Groundspeak auch 2014 wieder das CITO Weekend ausgerufen. Es findet vom 26.04.-27.04.2014 statt. Wer an diesem Wochenende an einem CITO-Event teilnimmt, erhält ein Souvenir für’s Profil auf Geocaching.com.

Letztes Jahr haben weltweit in 30 Ländern über 13.000 Geocacher an diversen Events teilgenommen und sich für Natur und Umwelt eingesetzt. Wenn man sich den zunehmenden Run auf die Souvenire anschaut (z.B. „Geocaching in Space“ 1.200 Events, >26.000 Geocacher), ist zu fürchen, dass es diesmal noch mehr Events mit noch mehr Teilnehmer geben wird. Weiterlesen